Brand mehrerer Strohballen B-327 bei Roth

 

     

Datum:


31.05.09

Uhrzeit:

 

00:47

Einsatzende:

15:25

Alarmierung:

 

Funkmelder

Ausgerückte Fahrzeuge:

 

TLF, ELW 1, Sw2000

Weitere Einheiten:

 

FF Gödenroth, FF Roth, PI Simmern

Bericht:

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stand ein Lagerplatz mit ca. 580 Strohballen im Vollbrand. Dieser befand sich auf freiem Feld etwa 100 Meter neben der Bundesstraße 327 im Bereich Roth.

Als Erstmaßnahme wurde der unmittelbar angrenzende Bereich bewässert, und die Brandstelle abgesichert. Nach Erkundung wurde beschlossen, das Brandgut kontrolliert abbrennen zu lassen.

Die Brandwache wurde durch die Feuerwehren Kastellaun, Roth und Gödenroth sichergestellt.

Bilder: